Uncategorized

Eintrag #1 (oh wie aufregend)

Hallo Ihr Lieben Blog-Leserinnen und-Leser,

lang, lang ist´s her, dass ich mir vorgenommen habe, wieder aktiv mit dem Blog-Schreiben zu beginnen. Wahrscheinlich musste ich auch einfach abwarten, bis der richtige Zeitpunkt und die EINE Idee für den Inhalt meiner Seite gekommen war.

Nun ist es soweit – ich starte Versuch Nr. zwei und versuche eine neue Art von Blog entstehen und wachsen zu lassen.

Ich plane, Euch regelmäßig verschiedene Facetten meiner künstlerischen Tätigkeiten und sonstigen kreativen Aktivitäten vorzustellen:

Diese da wären: Ölmalerei, Aquarellmalerei (ganz frisch noch) Zeichnungen, Skizzen, Möbelprojekte, Flohmarktfunde, Nähprojekte, Häkelversuche und sehr neu:

Mein Charityprojekt für Tierheimhunde: Ich bemale Baumwolltaschen mit Portraits von Tierheimhunden und verkaufe diese um wenige Euros. (Wie viel steht noch nicht fest, da ich erst seit einer Woche mit dem Projekt begonnen habe.) Der Erlös geht, abzüglich der Materialkosten, damit ich weiterarbeiten kann, direkt an die Tierheime. Wie ich das genau abwickeln werde, muss ich ebenso noch klären. Bis jetzt hab´ ich erst zwei „Prototypen“ gefertigt, die ich Euch aber hier auch bald zeige. In Kürze werde ich noch mehr Infos über dieses Projekt veröffentlichen, bitte noch um etwas Geduld! Bei meiner Vernissage am 7.9.2018 um 19 Uhr im Literaturcafé der Stadtbücherei Gleisdorf möchte ich die Sackerln erstmals präsentieren.

Unter dem Punkt: „Meine Arbeit und Ziele“ könnt ihr mehr zu meiner künstlerischen Vita und den bisherigen und noch kommenden Ausstellungen lesen!

Mein Blog soll aber auch als eine Art Tagebuch dienen, in dem ich inspirierende Fotos, Zeitungsausschnitte, Internetbeiträge oder meine Kurzgeschichten zeige.

Ein weiteres Hobby ist derzeit das Fotografieren – seit ein paar Monaten besitze ich nun meine Spiegelreflexkamera von Canon, die EOS1300D. Ein Startergerät mit kleinem Objektiv, aber für meine Zwecke reicht es. Ich mag es nämlich total gerne, mich ungewöhnlich zu kleiden oder zu stylen und dann vor neutralem Hintergrund verschiedenste Posen und Haltungen einzunehmen, die ich mit Selbstauslöser festhalte. Und glaubt mir, da entsteht eine Menge „Müll“ und Skuriles, aber auch total schöne und ansprechende Motive hab ich bereits hinbekommen. Da ich seit Juli nun auch ein kleines Studioset mit Lampensystem und Hintergründen besitze, ist auch viel mehr möglich.

Auch ein Fotoshooting mit einer Freundin hab´ich bereits machen dürfen. Dabei entstanden viele tolle Fotos mit diversen „Kostümen“ und coolen Looks!

Also, fad wird es hier sicher nicht!

Bis aber alle Inhalte der Seite gefüllt sind, kann es eventuell noch etwas dauern!

WORK IN PROGRESS…DES KÜNSTLERS LIEBSTER SPRUCH! 🙂

 

9 Gedanken zu „Eintrag #1 (oh wie aufregend)“

  1. Du bist ein großartiger, großherziger und überaus sympathischer Mensch, liebe Valerie, meine NIchte, ich bin stolz auf dich – und ich weiß, dass du ganz eindeutig das Zeug (in jeder HInsicht, ich meine damit Talent, Ehrgeiz, Charakter, Durchhaltefähigkeit, Zähigkeit, Unbeirrbarkeit und noch VIeles andere, das unabdingbar notwendig ist für diesen schwierigen Weg… ) zu einer großartigen Künstlerin! Good Luck, ich bin sicher, du schaffst es und gehst deinen ganz eigenen Weg! Sei sicher, dass deine Familie dich begleitet und hinter/neben/bei dir ist!! ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Andrea für deine herzlichen und lieben Zeilen! Ich hoffe, auf dem richtigen Weg zu sein und mit meinen Projekten etwas erreichen zu können!❤😘 Bin gespannt wie der Blog ankommt!

      Liken

  2. Liebe Vali,wie schön Deine Entwicklung mitverfolgen zu können, teilweise teilhaben zu dürfen. Du bist mit deinem unkomplizierten, fröhlichen Wesen eine Bereicherung jeglicher Kunstszene!!! Viel Erfolg auf dem Weg!!!

    Liken

  3. Liebe Valerie! Großartig wie du mit vollen Elan und so natürlich dabei bist. Es ist einfach herrlich deine Arbeiten zu verfolgen. Danke das ich eingeladen wurde! Viel Erfolg und alles Gute☺💕 herzlichst Anita

    Liken

    1. Liebe Anita, vielen Dank für Deine lieben Worte ich bin sehr gerührt das meine Arbeit so wahrgenommen wird. Bin froh nun so ein Projekt starten zu können und gespannt auf die Entwicklung!😘❤ Danke das DU mir folgen magst!☺

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s